Lutz Heusinger, Dr.-Ing.

geschäftsführender Gesellschafter

Dr. Heusinger
1955geboren in München
Studium:
1976-1983Studium des Bauingenieurwesens an der TU Hannover, Dipl.-Ing.
Vertiefung im Konstruktiven Ingenieurbau
Beruflicher Werdegang:
1983-1985Technisches Büro Bauunternehmen Hein, Georgsmarienhütte
1986-1987Ingenieurgemeinschaft Eriksen, Hannover
1988-1994wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Massivbau, Universität Hannover. Direktor: Prof. Dr.-Ing. K.-W. Bieger.
1994Promotion zum Doktor-Ingenieur. Thema der Dissertation: "Experimentelle und numerische Untersuchungen zur Querbiegung der Fahrbahnplatte von schiefwinkligen, zweistegigen Plattenbalkenbrücken".
1994-1995Sellhorn Ingenieurgesellschaft, Hamburg
1995Geschäftsführer der ICB Ingenieur-Consult für Bahn- u. Verkehrstechnik Hamburg GmbH
1995-1996Prokura Sellhorn Ingenieurgesellschaft, Hamburg
1997-2001Prokura NW Planungsgesellschaft Nord-West mbH
2002-2006Partner der Nord-West Planungsgesellschaft - Partnerschaft Beratender Ingenieure
seit 2007geschäftsführender Gesellschafter der Nord-West Planungsgesellschaft mbH
Kammern und Berufsverbände:
  Ingenieurkammer Niedersachsen (IngKN)
Verband Beratender Ingenieure (VBI)
Verein Deutscher Ingenieure (VDI)
Veröffentlichungen
Heusinger, L. (2006): Erneuerung einer Schleuse unter Aufrechterhaltung der Schifffahrt, in: VSVI-Information, Zeitschrift der Vereinigung der Straßenbau- und Verkehrsingenieure in Niedersachsen e.V., Nr. 3 Dezember 2006, S. 10-13.
Heusinger, L. (2004): Die Bahnbrücke im Zuge der Ortsumgehung Stralsund, Vortrag im Rahmen der Ausstellung: Straßenbrücken - Ingenieur Bau Kunst in Deutschland, Hannover 2004.
Heusinger, L. (1993): Bauliche Durchbildung, Bauausführung, Qualitätssicherung, in: Bieger, K.-W. (Hrsg.): Stahlbeton- und Spannbetontragwerke nach Eurocode 2, Erläuterungen und Anwendungen, 1993, S. 373-402.

spacer