Schleuse Bolzum, Mittellandkanal-Stichkanal Hildesheim     

280px.jpg
Leistung: Erstellung der Ausführungsunterlagen.
Projektbeschreibung:Massivbauschleuse ohne Sparbecken; Kammerlänge 139 m, Kammerbreite 12,5 m, Schleusenhub 8,5 m.
Bauherr: Wasser- und Schifffahrtsdirektion Mitte.
Bauherrenvertreter:Neubauamt für den Ausbau des Mittellandkanals in Hannover.
Bauzeit: 2008 - 2011

Unstruttalbrücke, NBS Erfurt-Leipzig/Halle     

280px.jpg
Leistung: Erstellung des LV, Tragwerksplanung, Ausführungsplanung.
Projektbeschreibung:Spannbetonhohlkastenbrücke, Gesamtlänge 2668 m, Höhe 49 m; integrale Bauweise; Tiefgründung; Herstellung des Überbaus mittels Vorschubrüstung; zweitlängste Eisenbahnbrücke Deutschlands.
Bauherr: DB Netz AG.
Bauherrenvertreter:DB ProjektBau GmbH, NL Leipzig.
Bauzeit: 2009 - 2011

Tunnel- und Trogbauwerk Flughafen Hannover-Langenhagen     

280px.jpg
Leistung: Entwurfsplanung, Ausschreibung, Ausführungsplanung, Bauüberwachung, Bauoberleitung, Koordination TGA-Planung.
Projektbeschreibung:Tunnelbauwerk 294x12x5 m in offener Bauweise, Trogbauwerke mit 110 und 120 m Länge sowie ein Betriebsgebäude. Lastansätze Boing 747-400 ER, Antonow AN 124-100 und Airbus A380F.
Bauherr: Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH
Bauherrenvertreter:-
Bauzeit: 2008 - 2010

Störbrücke Itzehoe, BAB 23     

280px.jpg
Leistung: Tragwerksplanung und Ausführungsplanung für die Unterbauten und Gründung der Vorlandbrücken.
Projektbeschreibung:Gesamtlänge 1155 m, einzelliger Hohlkastenverbundquerschnitt, Stahlstabbogenbrücke 120 m, Tiefgründung.
Bauherr: Bundesrepublik Deutschland.
Bauherrenvertreter:Straßenbauamt Itzehoe.
Bauzeit: 2007 - 2009

Umbau Hbf Erfurt, 2. BA     

280px.jpg
Leistung: Tragwerksplanung.
Projektbeschreibung:Neubau von 5 Eisenbahnüberführungen, Stützbauwerken sowie des Gebäudekomplexes „Südriegel“.
Bauherr: DB Netz AG.
Bauherrenvertreter:DB ProjektBau GmbH, NL Südost.
Bauzeit: 2006 - 2008

Tunnel Bad Ems     

280px.jpg
Leistung: Tragwerksplanung
Projektbeschreibung:Tunnel in offener Bauweise, Länge 1600 m, Hanglage mit aggressiven Grundwasser.
Bauherr: Land Rheinland-Pfalz.
Bauherrenvertreter:Straßen- und Verkehrsamt Koblenz.
Bauzeit: 2000 - 2006

EÜ Stephanitor in Bremen     

280px.jpg
Leistung: Tragwerksplanung.
Projektbeschreibung:Schiefwinklige Betontrogbrücke; Gesamtlänge von 56 m; Verbundbauweise; Querverschub in Sperrpause; Aufgenommen in den DB-Leitfaden Eisenbahnbrücken.
Bauherr: DB Netz AG.
Bauherrenvertreter:DB ProjektBau GmbH, NL Hannover.
Bauzeit: 2005 - 2006

Talbrücke Dambach, BAB A73     

280px.jpg
Leistung: Tragwerksplanung.
Projektbeschreibung:Verbundbauweise im Taktschiebeverfahren, Länge 370 m, Höhe 56 m.
Bauherr: Freistaat Thüringen.
Bauherrenvertreter:DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und –bau GmbH.
Bauzeit: 2003 - 2006

Schleuse Rahe, Ems-Jade-Kanal bei Aurich     

280px.jpg
Leistung: Tragwerksplanung.
Projektbeschreibung:Schleuse mit Ober-, Mittel- und Unterhaupt, Kammerlänge 55 m, Kammerbreite 8,6 m, Schleusenhub 2 m; Aufrechterhaltung des Schleusenbetriebes, Entwicklung Sonderver- fahren.
Bauherr: Stadt Emden und Landkreis Aurich.
Bauherrenvertreter: NLWKN – Betriebsstelle Aurich.
Bauzeit: 2005 - 2006

Brücke i. Z. d. OU Stralsund, B105/B96     

280px.jpg
Leistung: Tragwerksplanung
Projektbeschreibung:Spannbetonhohlkästen im Taktschiebeverfahren über 19 DB-Gleise; Gesamtlänge 450 m, R = 425 m; ausfädelnde geschwungene Rampen als Spannbetonplattenbalken.
Bauherr: Land Mecklenburg-Vorpommern
Bauherrenvertreter:Straßenbauamt Stralsund
Bauzeit: 2000 - 2002

Hauptsitz der NORD/LB in Hannover     

280px.jpg
Leistung: Technische Überwachung und Controlling.
Projektbeschreibung:Bruttogrundfläche von 81.000 m² für 1.500 Arbeitsplätze in 17 Stockwerken mit einer Gesamthöhe von 84 m.
Bauherr: NORD/LB Norddeutsche Landesbank Girozentrale.
Bauherrenvertreter:NILEG, Hannover.
Bauzeit: 1997 - 2002

LBS-Zentrale Hannover-Bemerode     

blank.jpg
Leistung: Tragwerksplanung.
Projektbeschreibung:Horizontalaussteifung durch externe L-förmige Wandscheiben, Dach- und Fassadenkonstruk- tion mit seilverspannten Stahlfachwerkträgern.
Bauherr: HARPU BeteiligungsGmbH & Co Vermietungs KG.
Bauherrenvertreter:NORD/GKA Norddeutsche Gesellschaft für kommunale Anlagen mbH.
Bauzeit: 1998 - 2000

Saalebrücke Beesedau, BAB A14     

280px.jpg
Leistung: Tragwerksplanung.
Projektbeschreibung:vorgespannte Hohlkästen, Verbundbauweise, Länge 805 m.
Bauherr: Land Sachsen - Anhalt.
Bauherrenvertreter:DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und –bau GmbH.
Bauzeit: 1998 - 2000

LBS/OSGV-Zentrale Potsdam     

280px.jpg
Leistung: Tragwerksplanung.
Projektbeschreibung:5 Gebäuderiegel mit 4 - 6 OG, Gebäudefläche 24000 m², Horizontalaussteifung über Treppenhauskerne, Weiße Wanne bis 6 m im GW.
Bauherr: LBS Grundstücksverwaltungsgesellschaft, Potsdam; Ostdeutscher Sparkassen- und Giroverband, Berlin.
Bauherrenvertreter:Nord GKA, Hannover; West GKA, Düsseldorf.
Bauzeit: 1992 - 1994

MAI-Campus in Neu-Isenburg     

280px.jpg
Leistung: Tragwerksplanung
Projektbeschreibung:Drei fünfgeschossige Gebäude mit einem vierflügeligen Zentralgebäude und vorgespannten Stahlbetondecken.
Bauherr: MAI-Systeme Deutschland GmbH
Bauherrenvertreter:-
Bauzeit: 1990 - 1993

Elbebrücke Dömitz, B 191     

280px.jpg
Leistung: Tragwerksplanung.
Projektbeschreibung:Gesamtlänge 970 m, Länge Stahlstabbogen 178 m, Flachgründung.
Bauherr: Bundesrepublik Deutschland.
Bauherrenvertreter:Straßenbauamt Lüneburg.
Bauzeit: 1991 - 1992

Jann-Berghaus-Brücke, Klappbrücke über die Ems bei Leer, B 75     

280px.jpg
Leistung: Tragwerksplanung.
Projektbeschreibung:Gesamtlänge 470 m, Länge Stahlklappbrücke 50 m, Taktschiebeverfahren unter Aufrecht- erhaltung des Verkehrs, Tiefgründung.
Bauherr: Bundesrepublik Deutschland.
Bauherrenvertreter:Straßenbauamt Aurich.
Bauzeit: 1989 - 1991

MERTIM-Mersin Trade Center, Türkei     

280px.jpg
Leistung: Tragwerksplanung.
Projektbeschreibung:tube-in-tube-Konstruktion, Erdbebenlasten, Höhe 177 m.
Bauherr:
Bauherrenvertreter:
Bauzeit: 1987 - 1988

Hotelhochhaus Maritim, Travemünde     

280px.jpg
Leistung: Tragwerksplanung.
Projektbeschreibung:41-geschossiges Hochhaus mit 118 m Höhe, räumliche Aussteifung durch Aufzugs- und Treppenhauskern sowie Wandscheiben, Flachgründung.
Bauherr: Hotel Maritim GmbH & Co.
Bauherrenvertreter:-
Bauzeit: 1973 - 1974
spacer